Geld macht nicht glücklich… sicher?

Umfrage der ING-DiBa: Wer zufrieden mit seinen Ersparnissen ist, ist meistens auch glücklicher

An der Frage, ob Geld glücklich macht, scheiden sich seit jeher die Geister. Verhaltensforscher
sagen uns: „Wenn Geld Sie nicht glücklich macht, geben Sie es vermutlich nicht
richtig aus“ und raten uns beispielsweise dazu, es für Erlebnisse statt für Dinge zu verwenden.
Allerdings kann nicht nur richtig ausgegebenes, sondern auch erspartes Geld zu
unserem Glücksempfinden beitragen. In einer repräsentativen Umfrage der ING-DiBa in
13 europäischen Ländern sowie Australien und den USA zeigt sich jedenfalls eine deutliche
Korrelation zwischen der Zufriedenheit mit der Höhe der eigenen Ersparnisse und
dem allgemeinen Glücksempfinden der Befragten – auch wenn dieser Zusammenhang
natürlich nicht ursächlich sein muss.

Hier geht es zum ganzen Artikel >>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.